Mit seiner Wasserfläche von über 84 km2 ist der Chiemsee der zweitgrößte, ganz auf deutschem Boden befindliche Binnensee, was ihm den Titel “Bayerisches Meer” eingebracht hat. Er gilt als einer der schönsten Seen des Alpenlandes. Das Sportangebot reicht von Segeln, Windsurfen, Kite-Surfen, Rudern, Schwimmen, Angeln, Wandern, Bergsteigen, Nordic Walking, bis zu Heissluftballonfahren, Rafting und Golf.

Als besonderes Highlight findet alljährlich am 3.Oktober der “Lindchen-Cup”, eine von Sebastian Obermaier, dem Wirt des Hotel Linde veranstaltete Segelregatta in der traditionellen “Chiemsee-Plätten”- Klasse statt. Mit bis zu 70 Teilnehmern gehört der “Lindchen-Cup” zu den größten Regatten am See. 

Ein Paradies für Sportler...